Unser Service für Sie

Ab sofort können Sie uns Zählerstände sowie Schadensmeldungen auch außerhalb unserer Bürozeiten zukommen lassen. Sogar mit Ihrem Smartphone.

Zählerstandmeldung.

Schadensmeldung.

Sie suchen eine Neue Hausverwaltung?

Sie wollen Ihre Verwaltung wechseln oder brauchen eine Verwaltung für Ihr neues Objekt? Rufen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches und kostenloses Angebot.

04928 / 849633

Gerne können Sie auch unser Anfrageformular für:

WEG-Verwaltung,                    Mietverwaltung 

verwenden.

Mietverwaltung

Zu unsere Verwaltungstätigkeit gehört auch die Verwaltung von Mietobjekten. Darunter fallen sowohl Objekte mit Mietwohnungen als auch Gebäude mit Gewerbe-/Büroflächen als auch gemischter Nutzung

Bei der Mietverwaltung ist unser oberstes Ziel, Sie  - wenn Sie es möchten - von allen unangenehmen Angelegenheiten in Bezug auf Ihr Objekt zu entlasten. Wir übernehmen Ihre Aufgaben und Pflichten.

Um einen geringen Leerstand zu realisieren bei der Vermietung von Wohnungen und Geschäftsräumen, setzen wir unsere Fachkenntnisse gezielt ein und betreiben ein maximaler Aufwand. Den Eigentümer stehen wir unterstützend zur Seite und entlasten ihn in allen Aufgabenbereichen.


Von der Auswahl bei Neuvermietung über den Abschluss der Mietverträge bis hin zur Führung und Überwachung der Mieterkonten mitsamt dem Mahnwesen, von der Verarbeitung der Verbrauchswerte über die Erstellung der Heiz- und Nebenkostenabrechnungen, die Beratung Ihrer Mieter und die Erledigung sämtlicher Korrespondenz bis zur Ausarbeitung einer Hausordnung: Sie haben mit all dem keine Mühe mehr.

 

 

Aufgaben

  • Mietersuche und Mieterauswahl (insbesondere Bonitätsprüfung eines evtl. neuen Mieters),
  • Mietvertragsgestaltung und -abschluss unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung des Mietrechts,
  • Wohnungsabnahmen bzw. Wohnungsübergaben mit den Mietern unter Berücksichtigung aller rechtlichen Vorschriften,
  • Wohnungsbegehungen,
  • Fragen der Mieter zum Mietvertrag während der Vertragslaufzeit beantworten,
  • Berücksichtigung der umlagefähigen Kosten auf den Mieter (gemäß der Betriebskostenverordnung),
  • Klärung von Rechtsfragen z. B. bei Scheidung oder Tod des Mieters,
  • Wünsche und Reklamationen der Mieter bearbeiten,
  • Kleinreparaturen veranlassen, überwachen und abrechnen,
  • Prüfen und entscheiden, ob angefallene Kleinreparaturen Sache des Mieters oder Vermieters sind,
  • Überwachung der Mieteingänge und Nebenkostenvorauszahlungen,
  • Überprüfung und Anmahnung unberechtigter Forderungen oder Mietminderungen des Mieters,
  • Verteilung der Mietzahlungen,
  • Erstellen von separaten Jahresabrechnungen für Sie (die Sie an Ihren Steuerberater weitergeben können) und Ihren Mieter,
  • Fragen der Mieter zur Nebenkostenabrechnung bearbeiten und beantworten,
  • Erstellung des Wirtschaftsplanes für das folgende Wirtschaftsjahr,
  • Anpassung der Nebenkostenvorauszahlungen,
  • Bei Mietstreitigkeiten und Mietausfällen, nach Rücksprache mit dem Vermieter, Veranlassung der weiteren Rechtsschritte,
  • Betreuung und Beratung während der Zeit von Rechtsstreitigkeiten,
  • Teilnahme als Ihr Vertreter an evtl. notwendigen Gerichtsverhandlungen,
  • Veranlassung und Durchführung von Räumungsklagen,
  • Mieterhöhungswünsche Ihrerseits beurteilen, veranlassen und durchsetzen,
  • Optimierung Ihrer Kapitalanlage durch Vorschläge wie Renovierung mit Mietanpassung.